Bis zu EUR 4.000 Förderungfür Beratungen in der Corona-Krise

Bis zu EUR 4.000 Förderung für Beratungen in der Corona-Krise! Wir unterstützen Sie!

Längst spüren deutsche Unternehmen die verheerenden Auswirkungen der Corona-Krise. Viele mussten Produktions- bzw. Arbeitskraftausfälle verzeichnen oder konnten ihrem Betrieb nicht oder nur zu eingeschränkten Uhrzeiten nachgehen. Um fatale wirtschaftliche Konsequenzen noch abwenden zu können, sind Unternehmen daher gezwungen, schnell Lösungen zu finden.

Zur Unterstützung der Unternehmen werden nun externe Beratungen mit lizenzierten Beratern seitens des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bis zu einer Höhe von EUR 4.000,00 zu 100% bezuschusst.

Was wird gefördert?Es wird grundsätzlich Beratung zu sämtlichen wirtschaftlichen,finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensfortführung gefördert.

Wer ist antragsberechtigt?

Vor allem zur Unternehmenssicherungsberatung sind alle kleinen und mittleren Unternehmen sowie Freiberufler, die nachweislich von den negativen Folgen der Krise betroffen sind, antragsberechtigt.

Was gibt es sonst noch zu wissen?

Die Auszahlung erfolgt von der Behörde direkt an den Berater. Damit werden alle antragsberechtigten Unternehmen von einer Vorfinanzierung der Beratungskosten entlastet.

Unser AngebotSchnelle und unbürokratische Hilfe und Beratung durch unser spezialisiertes Team.Anträge können bis zum 31.12.2020 gestellt werden.

Sie wollen sich beraten lassen?

Gerne beraten wir Sie in einem kostenfreien Vorgespräch und besprechen das weitere Vorgehen mit Ihnen. Nehmen sie hier direkt Kontakt zu unseren Beratern von OVH Rechtsanwälte und Steuerberater auf!

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten an uns übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Wir benötigen Ihre Emailadresse, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Weitere Angaben sind keine Pflichtangaben. Die abgesendeten Daten werden verschlüsselt übertragen und nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen auch zu Widerrufhinweisen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Sie möchten weitergehende Informationen?Das entsprechende Merkblatt der BAFA finden Sie hier:

MEHR ERFAHREN