Die Gründung und Leitung eines Start-Ups ist in der Regel geprägt von Entwicklungsphasen mit vielen Hochs und Tiefs. Die Entwicklung verläuft bei jedem Unternehmen unterschiedlich und auf dem langen Weg können viele Schwierigkeiten aufkommen. In der Regel lassen sich folgende sechs Phasen festhalten, die ein jedes Start-Up im Laufe seines Wachstums durchläuft – bei jeder dieser Phasen unterstützen und beraten wir Sie gerne bei sämtlichen aufkommenden Rechtsfragen:

Orientierungsphase

Die Orientierungsphase nimmt ca. 1-3 Monate in Anspruch und umfasst die Findung und die erste Umsetzung der Ideen. Hierbei geht es insbesondere um Fragen wie Marktpotential und Zielgruppen. Für Ihre Geschäftsidee wird ein grobes und möglichst innovatives Konzept erstellt.

Planungsphase

In der Planungsphase, in etwa vom 4. Bis zum 12. Monat, werden alle notwendigen Vorarbeiten getroffen, die zur Unternehmensgründung nötig sind. Dies reicht über die Entwicklung eines Businessplans über verschiedene Marktanalysen und Studien, um die Gründungsplanung zu konkretisieren. Hierbei soll eine genaue Planung der Strategien und Ziele erfolgen. Insbesondere ist auch die Rechtsform, sowie der Standort, die Buchführungsform und die Preispolitik zu wählen und es soll der erste Finanzpartner gewählt werden. Schon hier sind Liquidität, Budget und Finanzierung nicht zu vernachlässigende Aspekte, bei denen wir Sie gerne unterstützen.

Gründungsphase

In der Gründungsphase kommt es schließlich zur Gründung des eigentlichen Start-Ups. Dies findet ca. gegen Ende des ersten Jahres statt und beinhaltet die Markteinführung Ihres Unternehmens. In dieser Phase wird der zuvor aufgestellte Businessplan in die Tat umgesetzt. Diese Phase ist wohl der Höhepunkt und der spannendste Teil der gesamten Entwicklung, kann aber auch schnell zu den ersten Tiefschlägen führen. Hier möchten wir Ihnen besonders was den rechtlichen Teil angeht unter die Arme greifen. Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Gesellschaftsgründung und beraten Sie zu allen aufkommenden Rechtsfragen, damit Sie genügend Zeit für andere aufkommende Aufgaben, wie Kundenakquisition und Pressearbeit, haben.

Aufbauphase

Etwa vom ersten bis zum dritten Start-Up-Jahr können junge Unternehmer meist den Produktionsbeginn aufnehmen oder mit der Abwicklung der Dienstleistungen beginnen. Jetzt werden auch endlich die ersten Umsätze erzielt und Ihr Unternehmen tritt in die operative Geschäftstätigkeit ein. Die ursprünglich gesetzten Ziele können mehr und mehr umgesetzt und das Start-Up im Markt gefestigt werden. Möglich ist nun auch das Einstellen der ersten Mitarbeiter. Hierbei können erneut rechtliche Fragen und Probleme, beginnend mit der Erstellung von Arbeitsverträgen, aufkommen, wobei wir Sie gerne unterstützen.

Wachstumsphase

Je mehr das Start-Up wächst, desto mehr können etwa interne Differenzen zu einem Problem werden. Hieraus kann Bedarf zu Umstrukturierungen oder Umgründungsmaßnahmen entstehen. Wir helfen Ihnen, sollten solche Maßnahmen erforderlich werden, gerne weiter und organisieren die hierfür erforderlichen Schritte. Gerne beraten wir Sie auch zur Mitarbeiterführung und -akquisition.

Reifephase

Nach vielen Hochs und Tiefs im Rahmen der Gründung und Festigung Ihres Start-Ups sind Sie nach einigen Jahren harter Arbeit in einer gefestigten Position angekommen und haben Zeit, sich zunehmend an Zukunftsmärkten und nachhaltigem Wachstum zu orientieren. Selbstverständlich stehen wir auch in dieser noch Phase beratend an Ihrer Seite und setzen auf eine langfristige Zusammenarbeit.

Venture Capital

Im Zusammenhang mit der Gründung eines Start-Ups kann auch das sogenannte „Venture Capital“ eine nicht außer Betracht zu lassende Option sein. Hierunter ist die Finanzierung junger Unternehmen durch Investoren zu verstehen. Der Investor nimmt dabei ein gewisses Verlustrisiko in Kauf, um in die Entwicklung des jungen Unternehmens zu investieren. Die Unterstützung erfolgt oft nicht nur auf finanzieller Ebene, es erfolgt oft auch logistische und ideelle Unterstützung. Im Idealfall erhält der Investor im Laufe der Entwicklung ein Vielfaches seiner Investition zurück. Sofern Sie sich genauer zum Thema Venture Capital informieren möchten, beraten wir Sie hierzu gerne und organisieren mit Ihnen gemeinsam die Modalitäten. Unser Ziel ist es, individuelle und auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Lösungen zu finden, um Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Idee zur Seite zu stehen.

Externe Rechtsabteilung

Im Rahmen unserer rechtlichen Fachgebiete möchten wir Ihnen auch die Möglichkeit einer externen Rechtsabteilung geben. Dies gibt Ihnen die Option, sich jederzeit kurzfristig an einen Ihnen zugeteilten Berater zu wenden, der Sie zu allen aufkommenden Rechtsfragen berät und hierzu jederzeit abrufbereit ist. Ihre Fragen werden bei Bedarf innerhalb unserer Kanzlei koordiniert, um alle Fragestellungen umfassend und professionell beantworten zu können. Im Weiteren können wir gerne auch das Forderungsmanagement und Inkasso für Sie übernehmen.
Bei einer Auslagerung Ihrer internen Rechtsberatung auf uns sparen Sie eine große Menge an Personalkosten und können ganzjährig auf eine umfassende Beratung und Betreuung in einer weiten Bandbreite der Gebiete des Zivilrechts setzen. Sie profitieren daneben von einer hohen Planungssicherheit und selbstverständlich von der Erfahrung unserer spezialisierten Rechtsanwälte.
Wir setzen hierbei gerne auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Ihnen, um so die Besonderheiten Ihres Unternehmens kennenzulernen und unsere Arbeit darauf anzupassen, bieten auf Wunsch aber auch projektbezogene Beratung in einzelnen Rechtsgebieten. Je nach Bedarf stellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zusammen. Nehmen Sie hierzu gerne Kontakt mit uns auf.

Aktuelles

Sie benötigen Unterstützung? Wenden Sie sich hier direkt an Ihren Anwalt!

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten an uns übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Wir benötigen Ihre Emailadresse, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Weitere Angaben sind keine Pflichtangaben. Die abgesendeten Daten werden verschlüsselt übertragen und nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen auch zu Widerrufhinweisen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

This post is also available in: English